Geländer2019-02-05T07:29:41+00:00

Innengeländer

Die traditionelle, schlichte Geländerart ist das Holzgeländer. Da Holz ein relativ leicht zu bearbeitender Werkstoff ist, gibt es auch hier eine große Anzahl an Möglichkeiten, dieses Geländer zu gestalten. Charakteristisch für das Holzgeländer ist der Handlauf und die aus Massivholz gedrechselten Stäbe. Wie bei allen Produkten ist auch hier die Auswahl der Holzart kein Problem – ob in Kiefer, Fichte, Buche, Eiche, Nussbaum oder Esche, um nur ein paar der möglichen Holzarten zu nennen. Natürlich haben wir auch Geländer aus Stahl.

Glasgeländer

Diese Geländervariante besteht aus einem Handlauf. Die Füllung bei den meisten Geländerarten besteht aus Holz- bzw. Edelstahlstäben. Hier ist die Füllung jedoch aus Glas. Glas ist ein vielseitig einsetzbarer Werkstoff mit vielen Facetten. Die Geländerfüllung ist hierbei in Segmente unterteilt: Diese Segmente können in einen Holz- bzw. Edelstahlrahmen gefasst werden oder es kann komplett auf den Rahmen verzichtet werden. Auch hier sind Ihren Vorstellungen keine Grenzen gesetzt.

Harfen

Diese Geländerausführung hat ihren Namen aus dem musikalischen Bereich. Als Harfe bezeichnet man im Treppenbau eine Geländerform, welche nicht unterhalb vom Handlauf endet, sondern von der Wange bis hin zur Decke reicht. Hierbei entsteht eine typische Dreiecksform, die Harfe. Dies ist die platzsparendste Lösung einer Absturzsicherung, auch über mehrere Stockwerke hinweg.

Handläufe